Welche Bogensehnen gibt es ?

Welche Bogensehnen gibt es?

Die Bogensehne, ein sehr wichtiges Element an deinem Bogen um gut zu Schiessen. Es gibt folgende Materialien zum Sehnenbau. Dacron, Fast Flight, Whisper Flight. Die Hersteller Brownell, BCY, Bearpaw geben dem jeweiligen Produkt eigene Nummern. Somit ist B50, B55, B500 immer das selbe Material und kann untereinander verarbeitet werden. Lediglich Dacron und FF darf keinesfalls in einer Sehne verwendet werden.

Die Bauarten sind dann Endlos oder flämisch Spleiss. Bei der Endlossehne liegen die einzelnen Fäden lose nebeneinander und sind nur an Öhrchen und Mitte gewickelt. Endlos Sehnen bitte nicht eindrehen. Das Material wird so starr dass es den Bogen zerstören kann.

Die fläm. Spleiss wird in Dreh-Drill-Technik erstellt. 2-Fach oder gar 3-Fach. Durch das Eindrehen der Sehne kann die Standhöhe eines Bogens noch exakter reguliert werden.

Ob ein Bogen FastFlight tauglich ist kann der Hersteller mitteilen.

Für Reiterbögen gibt es Bögen mit extra langen Öhrchen. Dies kommt immer auf die Bauart des Bogens und der Shias an.

Für Compound benötigt man Sehne und Kabel - die komplette Takelage zu wechseln gehört bei uns in der Werkstatt dazu. Die Kunden können den Compound beruhigt zum "Service" geben und müssen sich nicht Zuhause selber plagen.

Für Armbrust fertigen wir ebenfalls passende Sehnen an.

In unserem Onlinshop können sämtlich Sehnen exakt nach Maß, Modell mit Farbwunsch vom Kunden selber konfiguriert werden. Welche Sehne mit welcher Strangzahl verwendet werden soll kann anhand unserer Angaben im Shop leicht ermittelt werden.



Sehnen